Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


public:webhosting:start

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorhergehende Überarbeitung
public:webhosting:start [2013/03/09 17:14]
mape2k PHP-Config
public:webhosting:start [2019/08/01 19:14] (aktuell)
pegro
Zeile 11: Zeile 11:
 Für die Realisierung des Webhostings stehen mehrere technische Webserver-Plattformen zur Verfügung, welche über folgende grundlegenden Dienste verfügen: Für die Realisierung des Webhostings stehen mehrere technische Webserver-Plattformen zur Verfügung, welche über folgende grundlegenden Dienste verfügen:
  
-  * Nutzung der Plattformen erfolgt über zentrale, ​redundate ​Loadbalancer +  * Nutzung der Plattformen erfolgt über zentrale, ​redundante ​Loadbalancer 
-  * Webserver Apache 2.2+  * Webserver Apache 2.4
   * Datenbank MySQL 5.1 (redundant, Master-Master)   * Datenbank MySQL 5.1 (redundant, Master-Master)
-  * Datenbank Postgresql ​9.0 (redundant, Master-Slave)+  * Datenbank Postgresql ​10.0 (redundant, Master-Slave)
   * __personengebundener__ Zugriff auf den Speicherplatz per SFTP   * __personengebundener__ Zugriff auf den Speicherplatz per SFTP
-  * phpMyAdmin/​phpPgAdmin+  * [[https://​web-1.fem.tu-ilmenau.de/​phpmyadmin-dbhost2|phpMyAdmin]]/​[[https://​web-1.fem.tu-ilmenau.de/phppgadmin-pgsql-1|phpPgAdmin]]
  
 Zusätzlich unterscheidet sich je nach Anforderung,​ Problemstellung oder Applikations-Anforderung,​ welche technische Plattform zum Einsatz kommt. Zusätzlich unterscheidet sich je nach Anforderung,​ Problemstellung oder Applikations-Anforderung,​ welche technische Plattform zum Einsatz kommt.
Zeile 22: Zeile 22:
 ==== Multi-Webserver-Plattform ==== ==== Multi-Webserver-Plattform ====
  
-Die Multi-Webserver-Plattform vereint mehrere Webserver ​(hinter dem Loadbalancer), welche im Round-Robin-Verfahren für die Auslieferung der Inhalte/​Applikationen angesprochen werden.+Die Multi-Webserver-Plattform vereint mehrere Webserver, welche im Round-Robin-Verfahren ​(rotierende,​ lastabhängige Verteilung) ​für die Auslieferung der Inhalte/​Applikationen angesprochen werden.
  
 Geeignet für Webseiten/​-Applikationen mit: Geeignet für Webseiten/​-Applikationen mit:
  
-  * PHP 5.4 
   * ausschließlich statische Webseiten   * ausschließlich statische Webseiten
 +  * dynamische Webseiten PHP 7.1
 +  * Datenbankzugriff
  
 ==== Single-Webserver-Plattform ==== ==== Single-Webserver-Plattform ====
  
-Die Single-Webserver-Plattform besteht aus einem Webserver ​(hinter dem Loadbalancer).+Die Single-Webserver-Plattform besteht aus einem Webserver ​mit spezieller Konfiguration.
  
 Geeignet für Webseiten/​-applikationen mit: Geeignet für Webseiten/​-applikationen mit:
Zeile 37: Zeile 38:
   * Perl   * Perl
   * Python WSGI   * Python WSGI
-  * PHP 5.3+  * PHP 7.
 +  * Datenbankzugriff
  
 ==== Informationen zum PHP ==== ==== Informationen zum PHP ====
 +
 Die Konfiguration der PHP-Versionen ist identisch, sofern die Optionen in beiden Versionen vorhanden sind. Die Konfiguration der PHP-Versionen ist identisch, sofern die Optionen in beiden Versionen vorhanden sind.
  
Zeile 64: Zeile 67:
   * XML-RPC   * XML-RPC
   * ZIP   * ZIP
 +  * Pecl-HTTP
 +  * Pecl-Geo-IP
 +
 +Sollten andere Erweiterungen oder Module benötigt werden, so kann man sich gern an uns wenden. Wir prüfen dann deren technische Realisierbarkeit
  
 ==== Bekannte Probleme ==== ==== Bekannte Probleme ====
Zeile 78: Zeile 85:
  
 Wir unterstützen SSL mittels Server Name Indication (SNI). Die SSL-Verbindung des Besuchers wird dabei aus technischen Gründen (Einbettung der Quell-IP-Adresse in den HTTP-Header X-Forward-For) am Loadbalancer terminiert. Die Verbindung zwischen Loadbalancer und eigentlichen Webservern erfolgt dann per HTTPS mit einem je Webserver fest definierten Zertifikat. Dies erlaubt zeitgleich, dass die Web-Applikation die Verbindung via SSL detektieren kann. Wir unterstützen SSL mittels Server Name Indication (SNI). Die SSL-Verbindung des Besuchers wird dabei aus technischen Gründen (Einbettung der Quell-IP-Adresse in den HTTP-Header X-Forward-For) am Loadbalancer terminiert. Die Verbindung zwischen Loadbalancer und eigentlichen Webservern erfolgt dann per HTTPS mit einem je Webserver fest definierten Zertifikat. Dies erlaubt zeitgleich, dass die Web-Applikation die Verbindung via SSL detektieren kann.
 +
 +==== Backup ====
 +
 +Von allen Daten und Datenbanken werden regelmäßig Backups angelegt und räumlich getrennt gelagert.
 +
 +  * MySQL: 90 täglichen Sicherungen (Dump je DB einzeln)
 +  * PostgreSQL: 90 täglichen Sicherungen (Dump je DB einzeln)
 +  * Daten: 7 täglich / 4 wöchentliche / 6 monatliche Sicherungen
 +
 +Auch wenn die Sicherung vorrangig für Komplettausfälle gedacht ist, besteht auf Anfrage die Möglichkeit der Wiederherstellung einzelner Datenbanken/​Verzeichnisse.
public/webhosting/start.1362845693.txt.gz · Zuletzt geändert: 2013/03/09 17:14 von mape2k